*Life's what you make it*Myspace Emo Icons
  Startseite
  Archiv
  *Insider*
  $erienzitate.
  +Filmzitate+
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    ohnichgut
    world.of.poetry
    - mehr Freunde


Links
   MySpace
   GB nicht vergessen!


Myspace Emo Icons

http://myblog.de/zuckerprinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Why did you disappear?!

Oh mein Gott, mir kommen gleich die Tränen. Ich kann nicht mal genau sagen, warum. Eigentlich hatte ich einen verdammt schönen Tag. Ich bin jede Menge mit dem Rad gefahren, habe etwas schenken können und Berliner in Massen gefuttert. Aber dennoch... irgendwas ist in mir und es sagt mir nicht, was nun genau eigentlich los ist! Das sollte es allerdings mal ganz schnell tun, denn sonst werde ich noch irre! Oder kirre?! Es soll aufhören! Es tut weh! Ich mache immer alles falsch, egal, was ich tue! Ich hasse diese verdammte Krankheit! Ich hasse mein Leben! Ich hasse es einfach... Warum nur?! Ich... mag Menschen nicht verlieren! Ich mag... flennen und ach... ich muss Menschen verlieren! Am besten alle und ach... ich mag irgendwas tun! Irgendwas für MICH! Aber was denn nur?! Frische Luft war schon mal gut! Ich ehm jaah.. ich mag was schreiben! Oder?! Hmmmmmmmm na ja ich ehm jaah xD Tschüss
1.3.08 21:03


Werbung


Du hast noch 2 Tage Zeit, bis du für mich gestorben bist!

Es gab 'ne Zeit, wo ich wirkLich alles für dich tat
war für dich da scheißegaL wann du gerufen hast
du warst am Boden, hab dich aufgefangen
Jedes maL

es ist vorbei yeah

Ich wiLL, dass du deine Sachen holst und von hier abhaust
ich bin sicher es gibt jemand, der die scheiße glaubt
der durch das alles geht und dir noch einmal vertraut

Es ist vorbei Baby

Bitte versteh, ich wiLL dass du gehst
alles verloren was du geschworen, was du geschworen
tief in dir weißt du auch es ist zu spät

Refrain
Für all die Male die du mir wehgetan hast
für all die Male die du mich enttäuscht hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich
Für all die zeit die du mich angepisst hast
für all die MaLe die du vieL zu schwach warst
für all die zeit, die du mich gedisst hast
für Schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich ja fick dich

Es gab´ne Zeit wo ich sicher war, dass du es bist
mit dem ich Lachen konnte, weinen konnte
sicher war, du hast bewiesen, dass du der faLsche Typ bist
es ist vorbei yeah
bitte versteh, ich will , dass du gehst
alles verloren, was du geschworen, was du geschworen
tief in dir weißt du auch es ist zu spät
für all die male die du mir wehgetan hast
für all die zeit die ich bei dir verloren hab
für all die male die du mich enttäuscht hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich
für all die zeit die du mich angepisst hast
für all die male die du viel zu schwach warst
für all die tage die du mich gedisst hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich ja fick dich


für all die male die du mir wehgetan hast
für all die zeit die ich bei dir verloren hab
für all die male die du mich enttäuscht hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich
für all die tage die du mich angepisst hast
für all die male die du viel zu schwach warst
für all die zeit die du mich gedisst hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich ja fick dich

ooh ich will das du gehst


für all die male die du mir wehgetan hast
für all die zeit die ich bei dir verloren hab
für all die male die du mich enttäuscht hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich
für all die tage die du mich angepisst hast
für all die male die du viel zu schwach warst
für all die zeit die du mich gedisst hast
für schmerzen, vergiss dich, vergiss mich, fick dich ja fick dich

 

 

Haha nun geht es mir besser!  

21.3.08 18:30


Forever or never* - So siehts aus

21.3.08 18:34


Heute ist wieder einer der verdammten Tage, die ich kaum ertrage und ich mich ständig selber frage,

Wisst ihr was?!
Ich bekomme die Krise! Ich will einfach nur noch zurück in mein Zimmer Nummer 6, die Tür abschließen und niemals wieder rauskommen! Harakiri oder Mord! Das ist hier die Frage! Obwohl... nein. Viel eher: Veränderung. Ich vertraue auf meine Träume. Für meine Träume brauche ich niemanden! Nichts und niemanden! Das wird klasse. Viele Leute, die mich alle nicht kennen. Niemand mehr, der Erwartungen an mich stellt! Ich bin kein Roboter, verdammt noch mal! Ich mache Fehler, ich bin nicht hier, um so zu sein, wie ihr alle mich haben wollt! Niemals! Ich bin mein eigener Herr! Oder eher Frau!
Wenn ich schweigen will, schweige ich.
Wenn ich rauchen will, rauche ich.
Wenn ich lesen will, lese ich.
Wenn ich mich bis zur Besinnungslosigkeit besaufen will, tue ich auch das!
Wenn ich meine, ich muss mir die Pulsadern aufritzen, weil ich einfach nicht mehr kann, so wünsche ich mir, dass es respektiert wird!
Ich verbiete niemandem, so zu sein, wie er oder sie ist, aber ich habe keinen Bock mehr, so zu sein, wie ich bin. Nicht im Geringsten. Es hat sich kein verficktes Stück geändert! Kein Garnichts! Scheiße, ich könnte so was von Kotzen! Fast zwei Monate... Monate, in denen ich so viel anderes hätte machen können. Sinnvolleres!



Obwohl: Wenn ich so drüber nachdenke: Es hat mir was gedacht. Ich kann nun über Kinderkram drüberstehen. Zu mir stehen. Ich kann dazu stehen, noch nicht sagen zu können: "Du, ich hab grad keine Lust, mir zu berichten.", ohne dazu aufgefordert zu werden. Ich steh einfach dazu, dass ich keine Ahnung habe, ob meine Mutter und ich ein Mutter-Tochter oder ein Best-Friends-Verhältnis haben. Ich steh dazu, dass ich keine Ahnung hab, was ich will! Ich steh dazu, mich Scheiße zu fühlen, weil ich nicht das getan hab, was ich konnte. Ich steh dazu, dass ich noch ein halbes Kind bin! Aber wer meine Vergangenheit kennt, wird wissen, dass meine Kindheit keine Kindheit war und ich viel aufzuholen habe! Scheiße, ja, ich steh auch dazu, dass ich mir im Moment über mein gesamtes Privatleben unsicher bin! Keine Ahnung, was ich mag, was ich nicht mag. Was ich mag, weil man es von mir erwartet. Was ich gut finde. Was ich gern mache. Wen ich gerne mag. Wer ist Freund, wer Bekannter, wer Feind?
Was wird aus meinem Leben?


Lied des Tages:
Skillet - The last night
28.3.08 21:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung